4-Vernetzung.png

Gastwissenschaftler 2017

13.03.–23.03. Eunice Blavascunas, Ph.D. (Whitman College Washington)
Themenfeld: Ländliche Gesellschaften
13.03.–12.04. Enn Küng, PhD. (Universität Tartu)
Themenfeld: Bellum, commercia et artes
20.03.–26.03. Jana Cviková, PhD. (Institut für Weltliteratur, Slowakische Akademie der Wissenschaften)
Themenfeld: Kulturelle Ikonen Ostmitteleuropas
23.05.–27.05. Dominic Moreau, PhD (Universität Lille)
Themenfeld: Frühes Christentum an der Donau
12.06.–24.06. Dr. habil. Alvydas Nikžentaitis (Litausches Institut für Geschichte)
Themenfeld: Verflechtung und Globalisierung
27.06.–30.06. Prof. Dr. Marina Balina (Illinois Wesleyan University, USA / Universität Hamburg)
Themenfeld: Kulturelle Ikonen Ostmitteleuropas
17.07.–30.07. Ákos Kopper, PhD (Eötvös-Loránd-Universität Budapest)
Themenfeld: Publikationsreihe Armenier
04.09.-30.09. Petra James, PhD (Freie Universität Brüssel)
Themenfeld: Kulturelle Ikonen
15.09.-15.12. Hakob Matevosyan (Staatliche Universität Eriwan)
Themenfeld: Armenier
06.10.-06.11. Gal Kirn, PhD (Institut für kulturelle Untersuchungen, Berlin)
Themenfeld: Kulturelle Ikonen
29.10.–7.11. Borjana Gaković (Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V., Frankfurt/Berlin)
Themenfeld: Wissenstransfer und Vernetzung
06.11.–15.12. Dr. habil. Aleksandr Musin (Institut für Geschichte der materiellen Kultur der Russ. Akademie der Wissenschaften, St. Petersburg)
Themenfeld: Kultur und Imagination