6_veranstaltungen.png

Konferenzen / Workshops

Aktuell gwzo-pfeil_down

Archiv gwzo-pfeil

 

14.–16.01. 2016
Venue:  GWZO, Specks Hof, Eingang A, 4. Etage, Konferenzraum

International Conference | East Central Europe in the First Half of the 20th century –Transnational Perspectives | Programm

Organiser: Project group Transnationale Zeitgeschichte at the GWZO Leipzig, Institute of Contemporary History, Prague and the Centre for Area Studies, University of Leipzig in cooperation with the Association Internationale d’Histoire Contemporaine de l’Europe


 

 7.–8.12.2015
Ort: GWZO, Specks Hof, Eingang A, 4. Etage, Konferenzraum

Werkstatt  | When the Mode oft he Music Changes: Zur Zeitgeschichte von Musik, Revolute und Utopie dies- und jenseits des „Eisernen Vorhangs“ 1953-1989 | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppen: Transnationale Zeitgeschichte und Utopische Gemeinschaften in Zusammenarbeit mit CAS an der Universität Leipzig (Leitung: PD Dr. Michael Esch)


25.–27.11.2015
Ort:  Sitzungssaal der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Maria Skłodowska-Curie Universität in Lublin, Pl. M. Skłodowska-Curie 4a, 20-031 Lublin

Internationale Tagung | Die Červenischen Burgen – der goldene Apfel der polnischen Archäologie. Seminar Nr. 3 | Programm

Veranstalter: Institut für Archäologie und Ethnologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften (Krakau, Warschau), Polnische Akademie der Wissenschaften (Warschau), Institut für Archäologie der Maria Skłodowska-Curie Universität (Lublin), Institut für Archäologie der Universität Rzeszów in Kooperation mit der GWZO-Projektgruppe „Elbmarken“


19.–20.11.2015
Ort:  GWZO, Specks Hof, Eingang A, 4. Etage, Konferenzraum

Jahrestagung des Johann Gottfried Herder‐Forschungsrates 2015 | Migrationsmuster, transnationale Netzwerke und grenzüberschreitende Mobilität zwischen Ost‐ und Westeuropa in Geschichte und Gegenwart | Programm

Veranstalter: Johann Gottfried Herder‐Forschungsrat (HFR), Fachkommission „Wirtschafts‐ und Sozialwissenschaften“; Projektgruppe „Transnationale Zeitgeschichte“, Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig (GWZO); Leibniz‐Institut für Länderkunde (IfL); Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS)/Juniorprofessur "Migration und Integration der Russlanddeutschen" an der Universität Osnabrück


13.–14.11.2015
Venue:  GWZO, Specks Hof, Eingang A

International Conference of the AHRC Project ‘Socialism Goes Global’ | Alternative Global Geographies | Programm

Organizer: the AHRC Project ‘Socialism Goes Global in cooperation with the GWZO Leipzig and the Centre for Area Studies Leipzig


 4.–7.11.2015
Ort: Ruma, Vojvodina, Serbien

27. Internationales Symposium Grundprobleme der frühgeschichtlichen Entwicklung im mittleren Donauraum | „GrenzÜbergänge“ „Spätrömisch“, „frühchristlich“, „frühbyzantinisch“ als Kategorien der historisch-archäologischen Forschung an der mittleren Donau (4.–8. Jh. n. Chr.) / “Late Roman”, “early Christian”,“early Byzantine” as categories in historic‑archaeological research at the middle Danube (4th to 8th c. AD) | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Christentum entlang der Donau (Dr. Orsolya Heinrich-Tamáska, Daniel Syrbe),  Archeološki Institut Beograd (Vujadin Ivanišević, Ivan Bugarski) in Kooperation mit: ÖAI, OREA und IKA der ÖAW, UHA der Univ. Wien, Spisy Arch. Ústavu Brno, AV ČR V Brně, Archeologicky Ústav SAV, Nitra


16.–19.9.2015
Ort: Hildesheim, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK); Dommuseum; Dombibliothek

Kongress | III. Forum Kunst des Mittelalters | Programm 

Veranstalter: Deutscher Verein für Kunstwissenschaft e.V., GWZO-Projektgruppe Höfe des Klerus sowie Hornemann Institut, Dommuseum Hildesheim und HAWK


26.8.–29.8.2015
Ort: Ivan Franko National University of Lviv, 1, Universytetska St., Lviv, 79000, Ukraine (Mirror Room)

 International Conference | East European Cataclysms and the Making of Modern International Law | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Völkerrecht sowie Ivan Franko National University of Lviv in Kooperation mit dem Lviv Centre for International Law and Human Rights, dem Österreichischen Austauschdienst (Kooperationsbüro Lemberg) und dem Center for Urban History of East Central Europe
Leitung: Prof. Dr. Stefan Troebst (GWZO), Dr. Oksana Holovko-Havrysheva (Univ. of Lviv), Dr. Dietmar Müller (GWZO)


30.6.–2.7.2015
Ort: GWZO, Specks Hof (Eingang A), Reichsstr. 4–6, 4. Etage

International Conference (zugleich Fachtagung der DGO) | Beyond the Kremlin's Reach? Eastern Europe and China in the Cold War Era – Transfers and Entanglements | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Zeitgeschichte transnational in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. (DGO) und in Zusammenarbeit mit der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, der Graduate School for East and Southeast European Studies (Ludwig Maximilian University Munich) sowie dem Centre for Cold War International History Studies (East China Normal University Shanghai)
Leitung: Prof. Dr. Stefan Troebst (GWZO), Dr. Jan Zofka (GWZO), Dr. des. Sören Urbansky (Ludwig Maximilian University, Chair of Russian and Asian Studies, Munich), Prof. Dr. Péter Vámos (Institute of History, Research Centre for the Humanities, Hungarian Academy of Sciences)


23.–25.4.2015
Ort: Tschechisches Zentrum Berlin / Humboldt-Universität zu Berlin

Tagung | BodyCzech. Repräsentationen von Körperlichkeit in der tschechischen Literatur und Kultur nach 1948 | Programm

Veranstalter: Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Alfrun Kliems) in Kooperation mit der GWZO-Projektgruppe Kulturelle Ikonen, Universität Erfurt (Prof. Dr. Holt Meyer), Viadrina Frankfurt/Oder (Prof. Dr. Alexander Wöll)
Leitung: Prof. Dr. Alfrun Kliems (HU Berlin/Projekt "Kulturelle Ikonen")


8.–9.4.2015
Ort: GWZO, Specks Hof (Eingang A), Reichsstr. 4–6, 4. Etage

Workshop | Apologeten der Vernichtung oder „Kunstschützer“? Kunsthistoriker der Mittelmächte im Ersten Weltkrieg | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Geschichte bauen in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE) Oldenburg Leitung: Dr. Robert Born (GWZO), PD Dr. Beate Störtkuhl (BKGE)


26.–27.3.2015
Orte: GWZO, Specks Hof (Eingang A), Reichsstr. 4–6, 4. Etage und GfZK – Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Str. 11, 04107 Leipzig

Werkstattgespräch II | Visuality – Interdisciplinary approaches | Visualität – interdisziplinäre Ansätze
| Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Kulturelle Ikonen in Kooperation mit der GfZK – Galerie für Zeitgenössische Kunst
Leitung: Dr. Beáta Hock (GWZO)


19.–21.3.2015
Ort: Greifswald

Konferenz |Renaissancen der Renaissance. Die Aneignung einer Epoche in der marxistischen Kunstgeschichtsschreibung | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppen Geschichte bauen und Utopische Gemeinschaften  in Kooperation mit dem Alfried-Krupp Kolleg Greifswald
Leitung: Dr. Marina Dmitrieva (GWZO) und Antje Kempe (Universität Greifswald)


15.–16.1.2015
Ort: GWZO, Reichsstr. 4–6, 04109 Leipzig, Konferenzraum

Workshop | Work – Love – Violence. Rural Societies and New Research | Programm

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Ländliche Gesellschaften
Leitung: PD Dr. Dietlind Hüchtker

16.-19.9.2015

Kongress | III. Forum Kunst des Mittelalters | Programm

Ort: Hildesheim, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK); Dommuseum; Dombibliothek

Veranstalter: GWZO-Projektgruppe Höfe des Klerussowie Deutscher Verein für Kunstwissenschaft e.V.; Hornemann Institut; Dommuseum Hildesheim; HAWK