Logo

Willkommen auf der Seite des PIN-Konzepts!

 
Startseite

Startgrafik

PIN ist die Abkürzung für Phänomenologisch-Integratives Netzwerkkonzept. Es handelt sich um ein Experimentalcurriculum zur Schulung des vernetzten Denkens und zum Aufbau tragfähiger Begriffsstrukturen im Bereich des organisch-chemischen Grundlagenwissens. Die Schülerinnen und Schüler sollen einen Einblick in naturwissenschaftliches Arbeiten erhalten und durch entdeckendes Lernen zu systematischen, anwendungsfähigen Erkenntnissen gelangen. Das Konzept ist durch Stichworte wie "Vernetztes Denken", "Vom Phänomen zur Formel" und "Schulung selbstständigen Denkens" charakterisiert.

Wenn Sie ein innovatives Unterrichtskonzept, konkrete Unterrichtsmaterialien oder Informationen zum PIN-Konzept suchen, sind Sie hier genau richtig.

Sie finden eine mögliche Unterrichtssequenz, Arbeitsblätter und Hintergrundinformationen zum PIN-Konzept.

Sollten Sie noch Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen gerne über das Kontaktformular zur Verfügung.

Was ist PIN?
Praxis
Das Buch
Chemistry Box
Verweise und Literatur

 

Universität Leipzig

Universität Münster

Link zur Uni Leipzig Uni Münster
Auf zur Startseite!
  ~  Impressum  ~  Kontakt ~  Nach Oben  ~
~ manage ~ 2011 © by baska ~