Theresa Eisele

Curriculum

Studium der Theaterwissenschaft sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft in Leipzig und Madrid. Lehrtätigkeit am Institut für Theaterwissenschaft in Leipzig. Seit Juni 2016 Universitätsassistentin (PraeDoc) am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien.

Forschungsschwerpunkte

Spanische Theatergeschichte
Judentum und Wiener Theatermoderne

Publikation in den Leipziger Beiträgen

2017 Wider das »bürgerliche Schlafmittel«. Jacinto Graus Erkundungen frühneuzeitlicher Figuren für die Theateravantgarde. In: Flick, Ronja; Koch, Maria; Rekatzky, Ingo (Hg.): Erinnern – Erzählen – Erkennen. Vom Wissen kultureller Praktiken. Aufsätze. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag [= Leipziger Beiträge zur Theatergeschichtsforschung,
Bd. 6], S. 244-259.

Link

Theresa Eisele, tfm Wien