Home IGK Matrixengineering Curriculum 2011
E-Mail Drucken PDF

Wissenschaftliches Modul "BioAnalysis"

Der 3tägige Blockkurs führt in die Grundzüge und -techniken der Einzelmolekül- und Strukturanalytik ein. Es werden Techniken wie Massenspektrometrie, Fluoreszenzkorrelationsspektroskopie, NMR und molekulares Modelling vorgestellt.

Ablaufplan

23. Mai

09:00 - 10:30
Vorlesung: Die Verfolgung von Einzelmolekülen auf Oberflächen und in Geweben
Prof. Dr. Petra Schwille

10:45 - 12:15 und 13:15 - 14:45
Vorlesung: Flüssig- und Festkörper-NMR-Spektroskopie zur Analyse von Molekülen mit unterschiedlicher Mobilität
Prof. Dr. Daniel Huster

12:15 - 13:15
Mittagspause

15:00 - 16:30 und 16:45 - 18:15
Vorlesung: Die Analyse von Lipiden und Kohlehydraten mit MALDI-TOF-Massenspektrometrie
PD Dr. Jürgen Schiller

24. Mai

09:00 - 10:30
Praktikum:
Die Verfolgung von Einzelmolekülen auf Oberflächen und in Geweben
Gruppe 1: FCS, Gruppe 2: Spektroskopie

Prof. Dr. Petra Schwille

10:45 - 12:15
Praktikum: Die Verfolgung von Einzelmolekülen auf Oberflächen und in Geweben
Gruppe 3: FCS, Gruppe 4: Spektroskopie
Prof. Dr. Petra Schwille

12:15 - 13:15
Mittagspause

13:15 - 14:45 und 15:00 - 16:30
Vorlesung: Proteomics: Proteinanalytik zwischen Schrotflinte und gezieltem Vorgehen
PD Dr. Martin von Bergen

25. Mai

09:00 - 10:00
Vorlesung: Struktur, Kopplung, Interaktion - die Möglichkeiten von Molecular Modelling

Dr. Maria Teresa Pisabarro

10:00 - 12:15
Praktische Demonstration: Struktur, Kopplung, Interaktion - die Möglichkeiten von Molecular Modelling
Dr. Maria Teresa Pisabarro

12:15 - 13:15
Mittagspause

13:15 - 14:45 und 15:00 - 16:30
Grundlagen von NMR Imaging
Dr. Ulrich Scheler

7. Juni

09:30 - 10:30
Abschlussklausur

 

Ort:
Biotec der TU Dresden, Tatzberg 47/49

Organisatorisches:
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Credit points: 2 (benotet)

Bitte meldet Euch bis zum 6. Mai per e-mail bei Anja Pohl an.