Home IGK Matrixengineering Curriculum 2011
E-Mail Drucken PDF

Wissenschaftliches Modul "Materials in Medicine"

Das Modul führt in den medizinischen Hintergrund der projektrelevanten Fragestellungen ein. Dazu gehören relevante Krankheitsbilder, aktuelle Therapieformen, Schwierigkeiten und neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Implantate, Knochen- und Hautersatzmaterialien.
Der Kurs findet vom 14. bis 16. Dezember 2011 in Dresden statt.

Kursplan

14. Dezember 2011
13:50 – 14:00

Einführung
Prof. Jan Simon, Prof. Stefan Rammelt

 14:00 – 15:00
Wundheilung: Herausforderungen und neue Entwicklungen
Prof. Jan Simon
 15:00 – 16:00
Verbrennungen: Prinzipien der chirurgischen Behandlung
Prof. Stefan Rammelt
 16:30 – 17:30
Neue Hautsubstitute für die temporäre und permanente Abdeckung
Prof. Jan Simon
19:00 – 21:00 Kamindiskussion zu klinischen Fällen
PD Wolfgang Schneiders, Dr. Matthias Schulz

 

15. Dezember 2011
09:00 – 10:00
Zahnimplantate vom alten Ägypten bis heute
Prof. Uwe Eckelt
10:00 – 11:00
Große Knochendefekte (critical size defects) am Schädel und Unterkiefer: Aktuelle Konzepte
Dr. Ronald Mai
11:00 – 12:30
Workshop: Resorbierbare Zahnimplantate
Dr. Anne Demmrich, Dr. Ronald Mai, Prof. Uwe Eckelt
13:30 – 14:30
Anpassung an Knochen und Zahnfleisch: Spezielle Anforderungen für orale Implantate
Prof. Dr. U. Eckelt, Dr. Matthias Schulz
14:30 – 15:30
Knochenersatzmaterialien in orthopädischer Anwendung: Stand der Technik und Ausblick
PD Wolfgang Schneiders

 

16. Dezember 2011
09:00 – 10:00
Unfallchirurgie: Aufgaben für das 21. Jahrhundert
Prof. Hans Zwipp
10:00 – 11:00
Knochenumbau um Titanimplantate: Grundprinzipien in Röhrenknochen
Prof. Stefan Rammelt
11:00 – 12:00
Wiederherstellungschirurgie nach komplexen Traumata an den unteren Extremitäten
Prof. Hans Zwipp
12:00 – 13:30
Workshop: Chirurgie
Prof. Hans Zwipp, Prof. Stefan Rammelt, Dr. Sebastian Rehberg
13:30 – 14:00
Auswertung des Moduls

 

12. Jnuar 2012
09:30 –10:30 Abschlussklausur

 

Ort: Medizinisch-Technisches Zentrum der TU Dresden, Institut für Physiologische Chemie, Bibliothek, Fiedlerstraße 42

credit points: 2 (benotet)

Bitte meldet Euch bis zum 25. November 2011 bei Anja Pohl an.