Home TRR Paper Prize Paper Prize 2017
E-Mail Drucken PDF

TRR Paper Prize 2017

Die Doktoranden des TRR67  wurden für ihre herausragenden Publikationen mit dem Transregio 67 Paper Prize ausgezeichnet. Der Auswahlausschuss, honorierte damit, den besonderen Wert der Veröffentlichung für das Gesamtprojekt sowie ihrer internationalen Sichtbarkeit. Erstmals wurden allen Preise gleichwertig an die drei Preisträger/innen vergeben und mit jeweils 500 Euro dotiert.

 

   von links nach rechts: Sandra Rother, Tommy Hofmann (in Vertretung Prof. Dr. Martin von Bergen) und Rudi Loth (in Vertretung Dr. Michael Hacker).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


von links nach rechts:
Franziska Ullm, Katharina Lemmnitzer, Jiranuwat Sapudom, Prof. Jan Simon, Dr. Uwe Fr
eudenberg (in Vertretung für Lucas Schirmer)
und
Dr. Sandra Franz (in Vertretung für Nadine Lohmann).



Nadine Lohmann und Lucas Schirmer
  (B03, A10)
Lohmann N, Schirmer L, Atallah P, Wandel E, Ferrer RA, Werner C, Simon JC, Franz S*, Freudenberg U*. Glycosaminoglycan-based hydrogels capture inflammatory chemokines and rescue wound healing deficiency.  Sci Transl Med. 2017;9(386).

Jiranuwat Sapudom und Franziska Ullm (B10)
Sapudom J, Ullm F, Martin S, Kalbitzer L, Naab J, Möller S, Schnabelrauch M, Anderegg U, Schmidt S, Pompe T. Molecular weight specific impact of soluble and immobilized hyaluronan on CD44 expressing melanoma cells in 3D collagen matrices. Acta Biomater. 2017;50:259-70.


Katharina Lemmnitzer (A8)
Lemmnitzer K, Riemer T, Groessl M, Süß R, Knochenmuss R, Schiller J. Comparison of ion mobility-mass spectrometry and pulsed-field gradient nuclear magnetic resonance spectroscopy for the differentiation of chondroitin sulfate isomers. Anal Methods. 2016;8:8483-91.