Project A2

Peripherally Global: World Market Leaders in Rural Areas

Peripher global: Weltmarktführer auf dem Lande

Research Area
Humangeographie
Principal Investigators

Dr. Thilo Lang

 

English 

coming soon

 

Deutsch

In der Debatte um wissensbasierte Regionalentwicklung sehen Unternehmen räumliche Nähe zu innovationsrelevanten Kooperationspartnern als einen zentralen Wettbewerbsvorteil. Entsprechend sind Regionalpolitik und Wirtschaftsförderung in weiten Teilen der Welt auf Zentralisierung ausgerichtet. In Deutschland sind aber zahlreiche Unternehmen, die technologisch oder in Bezug auf ein bestimmtes Produktsegment Weltmarktführer sind, in peripheren Räumen lokalisiert. Das Projekt untersucht ihre globale Vernetzung und die Art und Weise, wie sie transnationale Räume produzieren. Dabei konzentrieren wir uns auf Innovationsprozesse, die nur bedingt territorial organisiert zu sein scheinen und darüber hinaus vielzählige Möglichkeiten einschließen, Distanz zu überwinden und Verbindungen zwischen Orten herzustellen.