Abkürzungsverzeichnis

aoProf außerordentlicher Professor/
Extraordinarius
BArch Bundesarchiv
Bautz Bautz, Friedrich Wilhelm (Begr.):
Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, 14 Bde., Nordhausen
1990-1998.
BBG Gesetz zur Wiederherstellung des
Berufsbeamtentums
BDC Berlin Document Center
BNSDJ Bund Nationalsozialistischer Deutscher Juristen
BRD Bundesrepublik Deutschland
CDU Christlich-Demokratische Union
CV Cartellverband katholischer Studierender
DAF Deutsche Arbeitsfront
DAI Deutsches Archäologisches Institut
DBA Deutsches Biographisches Archiv, München
1999-2002.
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands
DBE Deutsche Biographische Enzyklopädie,
München 1995-2000, 22005-2008.
DBI Deutscher Biographischer Index
DC Deutsche Christen
DDP Deutsche Demokratische Partei
DDR Deutsche Demokratische Republik
Degener Degener, Hermann (Hrsg.): Wer ist’s.
Zeitgenossenlexikon, 1905-1935.
DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
DJ Deutsches Jungvolk
Dipl. Ing. Diplomingenieur
DNVP Deutschnationale Volkspartei
DPZI Deutsches Pädagogisches Zentralinstitut Berlin (Ost)
Dr. agr. Doctor agriculturae (Doktor der
Agrarwissenschaften)
Dr. h.c. Doctor honoris causa (Ehrendoktor)
Dr.-Ing. Doktor-Ingenieur
Dr. jur./iur. Doctor iurisprudentiae (Doktor der
Rechtswissenschaften)
Dr. med. Doctor medicinae (Doktor der Medizin)
Dr. med. dent. Doctor medicinae dentariae (Doktor der
Zahnmedizin)
Dr. med. vet. Doctor medicinae veterinariae (Doktor der
Veterinärmedizin)
Dr. oec. Doctor oeconomiae (Doktor der Staats- und Wirtschaftswissenschaften)
Dr. phil. Doctor philosophiae (Doktor der Philosophie)
Dr. rer. nat. Doctor rerum naturae (Doktor der Naturwissenschaften)
Dr. rer. pol. Doctor rerum politicarum (Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)
Dr. rer. techn. Doctor rerum technicarum (Doktor der technischen Wissenschaften)
Dr. sc. Doctor scientiae (Doktor der Wissenschaften, DDR)
Dr. theol. Doctor theologiae (Doktor der Theologie)
DRK Deutsches Rotes Kreuz
DSF Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische
Freundschaft
DStP Deutsche Staatspartei
DVP Deutsche Volkspartei
DVV Deutsche (Zentral-) Verwaltung für Hochschulwesen
FDGB Freier Deutscher Gewerkschaftsbund
FMI Franz-Mehring-Institut
FS Festschrift
geb. geboren/ geborene
Gestapo Geheime Staatspolizei
GO Grundorganisation
GST Gesellschaft für Sport und Technik
HH Handelshochschule
HJ Hitlerjugend
KB Kulturbund
KPD Kommunistische Partei Deutschlands
KPD(O) Kommunistische Partei Deutschlands – Opposition
Kürschner Kürschners deutscher Gelehrtenkalender
KWI Kaiser-Wilhelm-Institut
LDP Liberaldemokratische Partei
Lic. theol. Licentiatus theologicae (Lizentiat der Theologie)
MPI Max-Planck-Institut
MHF Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen der DDR (1967-1989)
NLP Nationalliberale Partei
nplaoProf nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor
NSBDT Nationalsozialistischer Bund Deutscher Techniker
NSBO Nationalsozialistische Betriebszellenorganisation
NSDAP Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei
NSDB Nationalsozialistischer Deutscher Dozentenbund
NSDStB Nationalsozialistischer Deutscher Studentenbund
NSKK Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps
NSKOV Nationalsozialistische Kriegsopferversorgung
NSLB Nationalsozialistischer Deutscher Lehrerbund
NSRL Nationalsozialistischer Reichsbund für
Leibesübungen
NSV Nationalsozialistische Volkswohlfahrt
oHonProf ordentlicher Honorarprofessor
oProf ordentlicher Professor/Ordinarius
PA Personalakte
Pagel Pagel, Julius Leopold: Biographisches Lexikon
hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts,
Berlin/Wien 1901.
PD Privatdozent
Pg. Parteigenosse
plaoProf planmäßiger außerordentlicher
Professor / etatmäßiger Extraordinarius
Poggendorf Poggendorff, Johann C. (Begr.):
Biographisch-literarisches Handwörterbuch der exakten
Naturwissenschaften, Leipzig 1863, 21898, 31904;
41925-1926; Berlin 1961-1962, 1965-1992.
REM Reichsministerium für Wissenschaft,
Erziehung und Volksbildung
RKTL Reichskuratorium für Technik in der
Landwirtschaft
RLB Reichsluftschutzbund
SA Sturmabteilung der NSDAP
SAG Sowjetische Aktiengesellschaft
SAP Sozialistische Arbeiterpartei Deutschlands
SBZ Sowjetische Besatzungszone
SD Sicherheitsdienst
SED (GO) Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (Grundorganisation)
SFH Sekretariat für Hochschulwesen
SMAD Sowjetische Militäradministration in
Deutschland
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands
SS Schutzstaffel der NSDAP
UAL Universitätsarchiv Leipzig
UdSSR Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
u.k. unabkömmlich
UPL Universitätsparteileitung (SED)
VA Vorstudienabteilung
VDA Volksbund für das Deutschtum im Ausland
VdgB Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe
VDSt Verein Deutscher Studenten
VEB Volkseigener Betrieb
VKSK Verband der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter
WPSA World`s Poultry Science Association

Comments are closed.