Projekthintergrund

Seit 2006 erarbeitet der Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte am Historischen Seminar mit Förderung durch das Rektorat der Universität Leipzig einen Katalog (d.h. eine Datenbank) der Professoren, die im 19. und 20. Jahrhundert an der Universität Leipzig tätig waren.

Anlässlich des 600-jährigen Bestehens der Universität Leipzig soll diese Datenbank über das Internet einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden. Dazu wurde in Kooperation mit dem Institut für Informatik eine browsergestützte Anwendung zum Durchstöbern und gezielten Durchsuchen der Datenbank entwickelt. Das Institut für Informatik wird dabei einerseits durch eine Projektgruppe zum Erstellen dieser Anwendung sowie durch eine weitere Gruppe repräsentiert, welche im Rahmen eines Datenbankpraktikums die ursprüngliche Datenbank des Projektes modernisierte.

Dabei kommen aktuelle Technologien des Semantic Web, wie RDFS und OWL, zum Einsatz. Eine optimale Vorbereitung zukünftiger Forschungsprojekte, die mit dem Professorenkatalog verfolgt werden können, ist dadurch gegeben.

Comments are closed.