Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Volker Albin Dietel

Lebensdaten

geb. 18.01.1922 in Greiz
gest. 03.02.1994 in Leipzig

Lebenslauf

Studium

  • 1942-1948 Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1952 Promotion zum Dr. med. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Das Auftreten der höchsten Atemform als Ausdruck der Reifung des Atemzentrums.
  • 1959 Habilitation für Pädiatrie an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Nierenfunktion des unreifen Kindes.

Akademische Karriere

  • 1960-1965 Dozent für Pädiatrie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1965-1969 Professor mit Lehrauftrag für Pädiatrie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1971 Professor mit Lehrauftrag für Pädiatrie am Bereich Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1971-1987 oHonProf für Pädiatrie am Bereich Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft für Pädiatrie der DDR

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der SED 1946-1950

Publikationen (Auswahl)

  • Das Frühgeborene. Die Bedingungen und die Voraussetzungen für die Aufzucht, Besonderheiten der Pflege, Potsdam 1962.
  • Klinische Funktionsdiagnostik im Kindesalter, Potsdam 1963.
  • (mit Udo Steiniger) Lebensbedrohliche Erkrankungen im Kindesalter. Symptomatik, Diagnostik, Therapie, Jena 1970.
  • ca. 45 Publikationen als Erst-, Ko- und Senior-Autor in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

Weitere Informationen

  • 1949-1950 Pflichtassistenz an Leipziger Kliniken, seit 1950 an Universitätskinderklinik Leipzig
  • 1954 Facharzt für Kinderheilkunde
  • 1958-1963 Oberarzt, später 1. Oberarzt an der Universitätskinderklinik Leipzig
  • 1960-1961 kommissarischer Direktor der Universitätskinderklinik Leipzig
  • 1963-1987 Chefarzt der Kinderklinik des Bezirkskrankenhauses Leipzig (1979 Errichtung des 2. Kinderdialysezentrums der DDR ebenda)
  • 1979 Errichtung des zweiten Dialysezentrums der DDR
  • Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Gesundheitsschutz für Kinder und Jugendliche" des Ministeriums der DDR
  • Schulbildung und Abitur in Greiz

Biographische, autobiographische Literatur

  • Greiner, C., Laudatio, in: Kinderärztliche Praxis 55 (1987), S. 153 f.

Referenzen und Quellen

Hoepffner, W., / Handrick, W. / Keller, E., Die Habilitationsschriften der Universitätskinderklinik Leipzig seit ihrer Gründung. Ein Spiegel der wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten, Leipzig 2007; UAL, PA 2847; UAL, PA 6121.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Volker Albin Dietel
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Dietel_1157
Datum: 26.09.2020

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de