Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. agr. habil., Dr. h. c. Arno Gotthold Hennig

Lebensdaten

Privatbesitz

Bildquelle: Privatbesitz

geb. 19.01.1929 in Kleincotta bei Pirna
gest. 21.08.2013 in Chemnitz
PND: 105326690

Lebenslauf

Studium

  • 1948-1951 Studium der Landwirtschaft an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1957 Promotion zum Dr. agr. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Titel der Arbeit: Untersuchungen über den N-Stoffwechsel volljähriger Schweine. Zugleich ein Beitrag zur Theorie der Eiweißfütterung von Sauen.
  • 1964 Habilitation für Tierernährungslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Titel der Arbeit: Untersuchungen über den Einfluß einer Ergänzung der mütterlichen Ration mit Ca und Zn auf die Zusammensetzung der Ferkel und der Sauenmilch. Ein Beitrag zum Stoffwechsel des Deutschen Veredelten Landschweines mit schwedischem Blutanteil.

Akademische Karriere

  • 1959 -1964 Dozent für Tierernährungslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1964-1969 Professor für Tierernährungslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1969-1990 Professor für Tierernährungslehre an der Sektion Tierproduktion und Veterinärmedizin der Karl-Marx-Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrgs.), Jahrbuch der Tierernährung und Fütterung, 1961-1972.
  • Futtertabellen und Fütterungsanweisungen, Berlin 1968
  • Die Bedeutung der Mineralstoffe in der Tierernährung, Berlin 1969.
  • Abprodukte tierischer Herkunft als Futtermittel, Stuttgart 1976.
  • Ergotropika, Berlin 1982.
  • Einsatz von Sekundärrohstoffen als Futtermittel, Leipzig 1987.

Weitere Informationen

  • 1951-1952 Assistent am Institut für Tierernährung der Universität Leipzig
  • 1952 -1955 Aspirant am Institut für Tierernährungslehre der Universität Halle
  • 1955-1958 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Jena, zugleich Leiter der Lehr- und Versuchsstation Remderoda
  • 1958 wissenschaftlicher Oberassistent Universität Jena
  • 1959 Kommissarischer Direktor des Instituts für Tierernährung der Universität Jena
  • 1969 Leiter der Fachgruppe Tierernährung, später WB Tierernährungschemie/Bereich Jena der Sektion Tierernährung und Veterinärmedizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1975 Verleihung des Titels Dr .sc. agr. durch den Wissenschaftlichen Rat der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • Auszeichnungen: 1976 und 1984 Nationalpreis der DDR, 1991 Henneberg-Lehmann-Preis der Universität Göttingen, 1998 Dr. Heinrich-Baur-Preis der TU München
  • 1989 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Rostock
  • Mitbegründer der Sektion Tierernährung der Gesellschaft für Ernährung der DDR

Biographische, autobiographische Literatur

  • Schulze, Eberhard, Die Agrarwissenschaften an der Universität Leipzig 1945/46-1996, Leipzig 2008.
  • Gerber, Theophil, Persönlichkeiten aus Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau und Veterinärmedizin. Biographisches Lexikon, 3. Aufl., Berlin 2008.
  • Hoffmann, M., Prof. Dr. sc. Arno Hennig zum 60. Geburtstag, in: Tierzucht 2/1989, S. 3.
  • Baumgartner, Gabriele/Hebig, Dieter (Hrsg.), Biographisches Handbuch der SBZ/DDR 1945-1990, Bd. 2, München u. a. 1996.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL, PA 4014; Angaben der Angehörigen.

Aus Datenschutzgründen werden einige Angaben zu dieser Person nicht veröffentlicht.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Arno Gotthold Hennig
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Hennig_2023
Datum: 06.12.2022

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de