Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Ernst Emil Walter Jopke

Lebensdaten

geb. 06.06.1938 in Zyrus
gest. 15.10.1997 in Leipzig
Konfession: konfessionslos
PND: 106129163

Lebenslauf

Studium

  • 1956-1960 Studium: Philosophie in Berlin

Qualifikation

  • 1965 Promotion zum Dr. phil. in Marxistisch-Leninistischer Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin
    Titel der Arbeit: Dialektik der Anpassung: zur Kritik der philosophischen Position von Theodor W. Adorno.

Akademische Karriere

  • 1969-1976 Dozent für Marxistisch-Leninistische Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin
  • 1976-1982 Dozent für Marxistisch-Leninistische Philosophie an der PHS „Karl Marx“ Kleinmachnow
  • 1982-1991 oProf für Kritik der gegenwärtigen bürgerlichen Philosophie am Franz-Mehring-Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der SED 1962-1990

Publikationen (Auswahl)

  • Theoretische Probleme des ideologischen Klassenkampfes zwischen Sozialismus und Kapitalismusin der Gegenwart, Leipzig 1970.
  • Ideologischer Klassenkampf und sozialistisches Bewusstsein, Frankfurt am Main 1971.

Weitere Informationen

  • 1944-1945 Besuch der Volksschule in Freystadt/Schlesien, 1945-1950 der Grundschule in Zitz/Brandenburg, 1950-1952 der Zentralschule in Ziesar und 1952-1956 der Heimoberschule Wendgräben
  • Auszeichnungen: 1952 Philipp-Müller-Medaille, Medaille für ausgezeichnete Leistungen, 1968 Artur-Becker-Medaille, 1968 Fichte-Preis der Humboldt-Universität Berlin, 1985 Pestalozzi-Medaille in Silber
  • 1960-1965 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität Berlin
  • 1965-1969 wissenschaftlicher Oberassistent am Institut für Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin
  • 1982-1990 Chefredakteur der „Beiträge für das Marxistisch-Leninistische Grundlagenstudium“ (MLG)
  • stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates „Grundfragen des ideologischen Kampfes zwischen Sozialismus und Imperialismus“ an der AdW der DDR

Biographische, autobiographische Literatur

  • Feige, Hans-Uwe / Pellmann, Dietmar, Geschichte des Franz-Mehring-Institutes der Karl-Marx-Universität Leipzig 1948-1986, Leipzig 1988.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL, Professorendatenbank; UAL, PA-A 50071; eigene Angaben.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Ernst Emil Walter Jopke
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Jopke_1739
Datum: 19.10.2021

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de