Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Max Le Blanc

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N04176

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N04176

geb. 26.05.1865 in Barten
gest. 31.07.1943 in Leipzig
Konfession: evangelisch-reformiert
PND: 116850035

Lebenslauf

Qualifikation

  • 1888 Promotion zum Dr. phil. in Chemie an der Universität Berlin
  • 1891 Habilitation für Physikalische Chemie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die elektromotorischen Kräfte der Polarisation.

Akademische Karriere

  • 1891-1895 PD für Physikalische Chemie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1895-1896 aoProf für Physikalische Chemie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1901-1906 oProf für Physikalische Chemie an der Technischen Hochschule Karlsruhe
  • 1906-1933 oProf für Physikalische Chemie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1921-1922 Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1925-1926 Rektor der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Lehrbuch der Elektrochemie, Leipzig 1896.
  • Die Darstellung des Chroms und seiner Verbindungen mit Hilfe des elektrischen Stromes, Halle an der Saale 1902.

Weitere Informationen

  • 1896 Wechsel in die Farbwerke Hoechst
  • Hauptarbeitsgebiet Le Blancs war die Elektrochemie. Auf ihn geht die Verwendung des Oszillographen als Meßinstrument und die Entdeckung der Platin-Wasserstoff-Elektrode zurück.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB, Bd. 14, S. 21; Kürschner 1935, Sp. 785; DBA II, Fiche 794, 17-31.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Max Le Blanc
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/LeBlanc_93
Datum: 20.10.2019

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de