Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Peter Felix Matzen

Lebensdaten

geb. 29.07.1938 in Berlin

PND: 133973360

Lebenslauf

Studium

  • 1956-1962 Studium der Medizin an der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1962-1969 Studium der Chemie an der Karl-Marx-Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1963 Promotion zum Dr. med. an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Über die oxydative Desaminierung von ß-Alanin durch ein von Neurospora crassa adaptiv gebildetes Ferment.
  • 1976 Promotion zum Dr. sc. med. in Orthopädie an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Quantitative Untersuchungen zum Altern des menschlichen Kniegelenkknorpels.

Akademische Karriere

  • 1987-1990 Hochschuldozent für Orthopädie am Bereich Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1990-1992 außerordentlicher Professor für Orthopädie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1992-2004 Professor für Orthopädie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • Mitglied der Personalkommission der Universität Leipzig
  • Mitglied des Fakultätsrates
  • Vorsitzender der Personalkommission an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
  • Mitglied der Gesellschaft für Orthopädie der DDR
  • Mitglied im Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie

Publikationen (Auswahl)

  • (mit Peter Friedrich Matzen), Orthopädie für Studierende, Leipzig 1975.
  • (mit Peter Friedrich Matzen), Praktische Orthopädie, Leipzig 1988.
  • Orthopädische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Ratgeber für Eltern, Lehrer und Erzieher, Frankfurt a. M. 1993.
  • Das künstliche Hüftgelenk. Ratgeber für Patienten, 4. Aufl., Berlin 1996.
  • (zus. mit Peter Friedrich Matzen), Praktische Orthopädie, 2. Aufl., Leipzig 1990.
  • (Hrsg.), Kinderorthopädie, München u.a. 2007.

Weitere Informationen

  • 1963-1966 Pflichtassistenz und Assistenzarzt an der Universitätsfrauenklinik Leipzig
  • 1970 Facharzt für Orthopädie
  • 1972 Oberarzt der Universitätslinik
  • 1981 Erteilung der facultas docendii
  • 1990 Umwandlung des akademischen Titels in Dr. med. habil.
  • 1993-1994 Kommissarischer Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Leipzig
  • 2004 Übertritt in den Ruhestand
  • seit 2004 freiberuflich tätig

Biographische, autobiographische Literatur

  • Dippold, A., Professor Dr. med. habil. Peter Felix Matzen zum 65. Geburtstag. Ärzteblatt Sachsen 8 (2003), S. 370.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Eigene Angaben zum Lebenslauf

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Peter Felix Matzen
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Matzen_1472
Datum: 30.09.2022

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de