Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Siegfried Erich Kurt Ratzlaff

Lebensdaten

Privatbesitz

Bildquelle: Privatbesitz

geb. 14.02.1934 in Vangerow, Kreis Köslin

Konfession: konfessionslos

Lebenslauf

Studium

  • 1953-1957 Studium der Kunsterziehung an der Karl-Marx-Universität Leipzig

Akademische Karriere

  • 1970-1978 Dozent für Bildende Kunst an der Sektion Kultur- und Kunstwissenschaft der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1978-1990 Professor mit künstlerischer Lehrtätigkeit Malerei und Grafik an der Sektion Kultur- und Kunstwissenschaften der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1990-1992 Professor mit künstlerischer Lehrtätigkeit Malerei und Grafik an der Fakultät für Kultur-, Sprach- und Erziehungswissenschaften der Universität Leipzig

Ämter

  • 1976-1979 Stellvertretender Direktor für Erziehung und Ausbildung der Sektion Kultur- und Kunstwissenschaften der Karl-Marx-Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied des Bundes Bildender Künstler Leipzigs seit 1997
  • Mitglied des Sächsischen Künstlerbundes seit 1997
  • Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR (VBK) 1963-1990

Weitere Informationen

  • 1939-1945 Besuch der Volksschule in Vangerow, 1946-1949 der Grundschule in Sülzenbrücken und 1949-1953 der Oberschule in Arnstadt
  • 1953-1970 künstlerische Lehrtätigkeit am Institut für Kunsterziehung der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1957-1959 Kunsterzieher an der Erweiterten Oberschule "Dr. Martin Luther" in Eisleben
  • Auszeichnungen: 1958 Medaille für ausgezeichnete Leistungen, 1070 Pestalozzi-Medaille in Bronze, 1971, 1975 und 1977 Aktivist der sozialistischen Arbeit, 1977 Pestalozzi-Medaille in Silber, 1983 Ehrennadel für Verdienste im Bildungswesen, 1984 Ehrennadel der Karl-Marx-Universität Leipzig und Verdienstmedaille der DDR, 1987 Pestalozzi-Medaille in Gold
  • 1959-1963 Assistent am Institut für Kunsterziehung der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • Ausstellungen (Auswahl): 1965 Museum Romanisches Haus in Bad Kösen, 1974/1984 Kunstsammlung der Karl-Marx-Universität Leipzig, 1980 Galerie im Cranachhaus Weimar, 1981 Kleine Galerie des Kulturbundes in Torgau, 1983 Schloßmuseum der Stadt Arnstadt, 1985/1996 Museum Rochsburg, 1987 Kulturbundgalerie Hubertusburg in Wermsdorf, 1991 Thomasschule Leipzig, 1994/1999 Rechtsanwaltskanzlei Hager u. a. in Leipzig, 1994/2001 Rathaus Wiederitzsch, 2003 Barthels Hof in Leipzig, 2004 Kunstkaufhaus Leipzig und Kleine Galerie Taucha, 2006 Rathus Galerie Kugel, Naunhof und Schloß Altranstädt, 2007 Vorortost, Bund Bildender Künstler Leipzig, 2009 Rosa-Luxemburg-Stiftung und Art Kapella
  • 1981-1986 Leiter des Fachbereichs Kunsterziehung an der Sektion Sektion Kultur- und Kunstwissenschaft der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1987-1989 Leiter des Lehrgebietes Malerei/Grafik/Plastik an der Sektion Kultur- und Kunstwissenschaft der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1990-1992 Leiter des Lehrgebietes Bildende Kunst an der Fakultät für Kultur-, Sprach- und Erziehungswissenschaften der Universität Leipzig
  • seit 1993 freischaffender Maler und Grafiker

Biographische, autobiographische Literatur

  • Siegfried Ratzlaff. Druckgrafiken und Handzeichnungen, Leipzig 1984.
  • Adolphi, Wolfram, Profile aus dem Leipziger Norden, Leipzig 1995.
  • Adolphi, Wolfram, Bürgerporträts, Delitzsch 2006.
  • Tiede, Jürgen, Siegfried Ratzlaff. Lebensspuren, Malerei und Grafik, o. O u. J.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Siegfried Erich Kurt Ratzlaff
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Ratzlaff_2022
Datum: 20.10.2020

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de