Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Karl Paul Schmidt

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, FS_N04158

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, FS_N04158

geb. 23.11.1872 in Neustadt
gest. 17.03.1950 in Halle a.d.Saale

Lebenslauf

Studium

  • 1893-1898 Studium der Medizin an den Universitäten Leipzig, Würzburg, Berlin, München und Freiburg im Breisgau

Qualifikation

  • 1908 Habilitation für Hygiene an der Universität Leipzig
  • 1897 Promotion zum Dr. med. an der Universität München
    Titel der Arbeit: Über komatöse Zustände mit besonderer Berücksichtigung der Differentialdiagnose

Akademische Karriere

  • 1908-1913 PD für Hygiene an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1913-1914 aoProf für Hygiene an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1914-1917 oProf für Hygiene an der Universität Gießen
  • 1917-1939 oProf für Hygiene an der Universität Halle

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Korrespondierendes Mitglied der Sociedad Chilena Historia Natural Santiago de Chile
  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina

Publikationen (Auswahl)

  • Über Veränderungen in der Leber und Niere bei schwerem Ikterus, Würzburg 1901.
  • Frühdiagnose der Bleivergiftung, Berlin 1919.
  • Über die Entstehung von Erkältungskatarrhen, Jena 1932.
  • Neue Studien zum Problem der Influenza bei Mensch und Tier, Stuttgart 1936.

Weitere Informationen

  • Hygienischer Berater der Regierung und des städtischen Gesundheitsamtes in Halle
  • beschäftigte sich mit Gewerbehygiene, Klimakrankheiten, Seuchenbekämpfung und Grippe
  • nach der Promotion diente er als Schiffsarzt, war Assistent am Pathologischen Institut in München, am Institut für Tropenhygiene in Hamburg, an der bayr. bakteriologischen Untersuchungsstation in Landau und am Hygienischen Institut in Leipzig

Referenzen und Quellen

DBA II 1163, 393-397.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Karl Paul Schmidt
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Schmidt_979
Datum: 14.05.2021

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de