Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Friedrich Otto Schwarz

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N04145

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N04145

geb. 10.03.1859 in Stuttgart
gest. 04.03.1931 in Leipzig

Lebenslauf

Studium

  • 1877-1881 Studium der Mathematik und Naturwissenschaften an den Universität Tübingen und Berlin
  • 1882-1886 Studium der Medizin an den Universitäten Leipzig und Kiel

Qualifikation

  • 1886 Promotion zum Dr. med.
  • 1889 Habilitation für Augenheilkunde an der Universität Leipzig

Akademische Karriere

  • 1889-1898 PD für Augenheilkunde an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1898-1930 nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor für Augenheilkunde an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina

Publikationen (Auswahl)

  • Die Bedeutung der Augenstörungen für die Diagnose der Hirn- und Rückenmarkskrankheiten, Berlin 1898.
  • (Hrsg.) Enzyklopädie der Augenheilkunde, Leipzig 1902-09.
  • Die Funktionsprüfung des Auges und ihre Verwertung für die allgemeine Diagnostik, Berlin 1904.

Weitere Informationen

  • 1885 Approbation als Arzt
  • 1886 Assistent in der Augenklinik Voelkers in Kiel sowie bei Schneller in Danzig, daraufhin 1888 Niederlassung als Augenarzt in Leipzig
  • seit 1888 verheiratet mit Magarethe, geb. Walter, Tochter von Fritz Walter (Geheimer Oberpostrat) und Therese, geb. Frankenstein

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 1203, 223 f.; UAL, PA 1614.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Friedrich Otto Schwarz
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Schwarz_331
Datum: 12.05.2021

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de