Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. theol. Lars Olof Jonathan Söderblom

Lebensdaten

geb. 15.01.1866 in Trönö
gest. 12.07.1931 in Uppsala
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 118615173

Lebenslauf

Studium

  • 1886-1892 Studium: Theologie und klasische Philologie in Uppsala

Qualifikation

  • 1901 Promotion zum Dr. theol. in Theologie an der Universität Paris
    Titel der Arbeit: La vie future d'après de mazdéisme

Akademische Karriere

  • 1901-1914 Prof für theologische Vorbegriffe und Enzyklopädie an der Universität Uppsala
  • 1912-1914 oProf für Religionsgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Tal och skrifter 1-6, 1929/30; Den levande Guden, 1931; hrsg. dt. von Friedrich Heiler: Der lebendige Gott im Zeugnis der Religionsgeschichte. Nachgelassene Gifford-Vorlesungen, 1942
  • Einführung in die Religionsgeschichte, dt., 1928

Weitere Informationen

  • 14facher Ehrendoktor (u.a. Greifswald, Berlin, Bonn)
  • Seit 1914 Erzbischof der lutherischen Kirche Schwedens
  • Seit 1921 Mitglied der Akademie der Wissenschaften Göttingen
  • Seit 1925 Mitglied der Schwedischen Akademie der Wissenschaften
  • Friedensnobelpreisträger 1930
  • Seit dem 29.04.1894 verheiratet mit Anna geb. Forsell

Biographische, autobiographische Literatur

  • Alfred Otto Schwede, Söderblöm. Ein Lebensbild, Berlin 1967, TRE 31; S. 423-427.

Referenzen und Quellen

Markus Hein, Helmar Junghans (Hrsg.), Die Professoren und Dozenten der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig 1409 bis 2009, Leipzig 2009, S. 269f.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Lars Olof Jonathan Söderblom
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Soederblom_1431
Datum: 14.11.2019

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de