Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Wolfram Alfred Jochen Tischer

Lebensdaten

geb. 07.08.1930 in Zittau

PND: 105138754

Lebenslauf

Studium

  • 1949-1954 Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1954 Promotion zum Dr. med. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Zur Klinik der Lindau-Tumoren.
  • 1964 Habilitation für Kinderchirurgie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Untersuchungen zur Diagnostik und Behandlung des Hydrozephalus im Säuglingsalter.

Akademische Karriere

  • 1964-1969 Dozent für Kinderchirurgie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1974 aoProf für Kinderchirurgie an der Universität Greifswald
  • 1974-1986 oProf für Kinderchirurgie an der Universität Greifswald
  • 1986-1995 oProf für Kinderchirurgie am Bereich Medizin bzw. an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie seit 1960
  • Mitglied der British Association of Pediatric Surgeons seit 1980
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie seit 1990
  • Vorsitzender der Sektion Kinderchirurgie der Gesellschaft für Chirurgie der DDR 1972-1980
  • Mitglied der Gesellschaft für Kinderchirurgie der DDR 1985-1990

Publikationen (Auswahl)

  • Die Narkose bei Säuglingen und Kindern, Potsdam 1964.
  • Moderne Methoden der Wiederbelebung bei Kindern, Potsdam 1969.
  • (Hrsg. mit Kurt Gdanietz) Kinderchirurgie für die klinische Praxis, Leipzig 1988.
  • Die Schmerzausschaltung bei Säuglingen und Kindern, 2. Aufl., Potsdam 1968.
  • mehr als 200 Publikationen als Erst-, Ko- und Senior-Autor in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

Weitere Informationen

  • 1952-1954 wissenschaftlicher Hilfsassistent am Anatomischen Institut der Universität Leipzig, 1954-56 wissenschaftlicher Assistent ebenda
  • 1956-1960 Facharztweiterbildung an der Kinderchirurgischen Klinik der Universität Leipzig
  • 1960 1. Oberarzt an der Kinderchirurgischen Klinik der Universität Leipzig
  • 1960-1967 nebenamtlicher Vertragsarzt in der Chirurgischen Abteilung des Armeelazaretts Leipzig
  • 1969-1974 Leiter der Abteilung Kinderchirurgie an der Chirurgischen Universitätsklinik Greifswald
  • 1972-1982 Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Greifswald
  • Auszeichnungen: 1973 Medizinalrat, 1977 Verdienter Arzt des Volkes, 1983 Obermedizinalrat und Ehrenmedaille der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 1975-1976 Gastprofessur für Kinderchirurgie an der Charité Berlin
  • seit 1986 Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universität Leipzig
  • 1987-1995 Leiter des Zentrums für Kindermedizin der Universität Leipzig
  • 1990 Gastprofessur an der Universität Münster
  • 1995-2000 beteiligt an einer kinderchirurgischen Gemeinschaftspraxis, danach deren freier kinderchirurgischer Mitarbeiter
  • Mitarbeit im Redaktionskollegium des Zentralblattes für Kinderchirurgie und wissenschaftlicher Beirat weiterer Fachzeitschriften
  • Vorsitzender der Zentralen Fachkommission "Kinderchirurgie" an der Akademie für ärztliche Fortbildung der DDR

Biographische, autobiographische Literatur

  • Bennek, J., Herrn Prof. Dr. med. habil. Wolfram Tischer - Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universität Leipzig zum 65. Geburtstag am 7. August 1995, in: Zentralblatt Kinderchirurgie 4 (1995), S. 169 f.
  • Brock, C., Jubilar der Kinderchirurgie in Mecklenburg-Vorpommern, in: Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern 15 (2005), S. 289.
  • Festge O. A., Wolfram Tischer, Vorsitzender der Sektion Kinderchirurgie der Gesellschaft für Kinderchirurgie der DDR, in: European Journal for Pediatric Surgeons 17 (2007), S. 375.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Bennek, J., Herrn Prof. Dr. med. habil. Wolfram Tischer - Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universität Leipzig zum 65. Geburtstag am 7. August 1995, in: Zentralblatt Kinderchirurgie 4 (1995), S. 169 f.; Brock, C., Jubilar der Kinderchirurgie in Mecklenburg-Vorpommern, in: Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern 15 (2005), S. 289; Festge O. A., Wolfram Tischer, Vorsitzender der Sektion Kinderchirurgie der Gesellschaft für Kinderchirurgie der DDR, in: European Journal for Pediatric Surgeons 17 (2007), S. 375; Kürschner 1992, Sp. 3782; eigene Angaben.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Wolfram Alfred Jochen Tischer
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Tischer_1173
Datum: 29.11.2021

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de