Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. theol. Werner Vogler

Lebensdaten

geb. 27.03.1934 in Glashütte
gest. 22.06.2000 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 120854457

Lebenslauf

Studium

  • 1955-1960 Studium: Theologie in Leipzig

Qualifikation

  • 1983 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Greifswald
    Titel der Arbeit: Judas Iskarioth. Untersuchung zu Tradition und Redaktion von Texten des Neuen Testaments und ausserkanonischer Schriften.
  • 1991 Habilitation an der Universität Greifswald
    Titel der Arbeit: Die Briefe des Johannes.

Akademische Karriere

  • 1990-1992 Professor an der Kirchlichen Hochschule Leipzig
  • 1992-1999 Professor (C4) für Neutestamentliche Wissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Theologie des Neuen Testaments an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Von Jesus zur Urkirche. Beiträge zum Neuen Testament (1982 - 1999), hrsg. v. Christfried Böttrich, Leipzig 2001.
  • Jüdische Jesusinterpretationen in christlicher Sicht, Weimar 1988.
  • (Hrsg.) Vier Jahrzehnte kirchlich-theologische Ausbildung in Leipzig. Das Theologische Seminar - die Kirchliche Hochschule Leipzig, Leipzig 1993.
  • Die Briefe des Johannes, Leipzig 1993.

Weitere Informationen

  • 1951-55 Neulehrer für Deutsch und Russisch in Reinhardtsgrimma (heute zu Glashüte)
  • bis 1953 Fernstudium
  • 1960 Theologisches Examen
  • 1960-61 Assistent am Theologischen Seminar Leipzig
  • 1961-62 Vikar St. Thomas Leipzig
  • 1962 Ordination
  • 1962-67 Leiter des Konvikts des Theologischen Seminars Leipzig
  • 1967 Pfarrer St. Marien mit Dienstleistung im Theologischen Seminar
  • 1969 Pfarrer St. Thomas mit Dienstleistung im Theologischen Seminar
  • 1979-1990 Dozent für Neues Testament am Theologischen Seminar Leipzig
  • 1980-82 Rektor und Prorektor des Theologischen Seminars Leipzig
  • 1988 Gründung der Forschungsstelle Judentum mit Hans Seidel
  • Synodaler der Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands DDR
  • ledig

Biographische, autobiographische Literatur

  • Kähler, Christoph (Hrsg.), Gedenkt an das Wort. Festschrift für Werner Vogler zum 65. Geburtstag, Leipzig 1999.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Kürschner 1996, S. 1512.; UAL, PA 6330.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Werner Vogler
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Vogler_1235
Datum: 02.06.2020

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de