Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. et sc. pol. Eugen Würzburger

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N01435-2

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N01435-2

geb. 23.08.1858 in Bayreuth
gest. 29.04.1938 in Leipzig
Konfession: jüdisch
PND: 117376078

Lebenslauf

Studium

  • 1875-1879 Studium der Germanistik und Romanistik an den Universitäten München, Berlin und Heidelberg
  • 1880-1888 Studium: Volkswirtschaft

Qualifikation

  • 1888 Promotion zum Dr. rer. pol. in Volkswirtschaft an der Universität Tübingen
  • 1879 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Heidelberg

Akademische Karriere

  • 1919-1927 oProf für Statistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrsg.) Zeitschrift des Sächsischen Statistischen Landesamtes, Dresden 1903-1922.
  • (Hrsg.) Statistisches Jahrbuch für das Königreich / den Freistaat Sachsen, Dresden 1904-1921/23.
  • (Hrsg.) Deutsches Statistisches Zentralblatt, Leipzig-Berlin 1909-1930.
  • Wie die Reparationsforderungen begründet wurden (= Probleme des Geld- und Finanzwesens, Bd. 9), Leipzig 1929.

Weitere Informationen

  • 1881-1884 Hilfsarbeiter an der Italienischen Statistischen Generaldirektion
  • 1890-1894 Direktorialassistent am Statistischen Amt der Stadt Dresden
  • 1894-1902 Leiter des Statistischen Amtes der Stadt Dresden
  • 1903-1923 Direktor bzw. Präsident des Sächsischen Statistischen Landesamtes
  • 1917-1918 Aufenthalt in Istanbul zur Organisation der osmanischen Reichsstatistik
  • 1935 nachträglicher Entzug der Lehrbefugnis nach der Ersten Ausführungsverordnung zum Reichsbürgergesetz
  • sein 2. Studium war durch mehrere Arbeitsaufenthalte u.a. in den Statistischen Ämtern Berlin und Paris und in der Statistischen Generaldirektion in Rom unterbrochen

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 10, 1999, S. 594; Kuerschner 1935, Sp. 1572; DBA II, Fiche 1432, 210-225; UAL, PA 1081; Lambrecht, R., Politische Entlassungen in der NS-Zeit, Leipzig 2006, S.197-198.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Eugen Würzburger
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: https://research.uni-leipzig.de/catalogus-professorum-lipsiensium/leipzig/Wuerzburger_181
Datum: 05.12.2021

Der Professorenkatalog Leipzig entstand im Zeitraum 2006-2009 unter Leitung von Prof. Dr von Hehl. Die hier verfügbaren Daten (ohne Abbildungen) stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0. Die Bildlizenzen sind separat innerhalb der Datensätze der einzelnen Personen ausgezeichnet. Die Inhalte dieses Katalogs sind seit 2011 unverändert. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: thomas.riechert@htwk-leipzig.de