Über uns

Das Forschungs- und Transferzentrum für bioaktive Materie b-ACTmatter ist eine gemeinsame Initiative der Fakultät für Physik und Geowissenschaften und der Fakultät für Biowissenschaften. Es fungiert als Nukleus für den interdisziplinären Aufbau von Forschungsexpertise in direkter Verbindung mit einem schnellen Technologietransfer von neuen bioaktiven und biohybriden Materialien gemeinsam mit Industriepartnern. Das Vorantreiben neuer innovativer Technologien in diesem Bereich, der dynamische Aufbau von System labs für Kerntechnologien zur Unterstützung von Co-Creation-Projekten mit Industriepartnern und in-house Transferschulungen und Consulting werden die Hauptaufgaben von b-ACTmatter sein.

Unsere Mission

Die heutigen Herausforderungen bestehen darin, neue nachhaltige Materialien und Technologien zu entwickeln, die zur Lösung globaler Umwelt-, Industrie- und Gesundheitsprobleme beitragen. Diese Aufgabe wird nicht durch eine einzelne Disziplin, sondern durch interdisziplinäre Anstrengung gelöst. Unsere Antworten auf diese Herausforderungen werden stark von unserem Verständnis lebender Systeme, deren Organisationsprinzipien und deren Fähigkeit, aus winzigen Bausteinen aktive funktionelle Systeme zu konstruieren, abhängen. Bioaktive Materie hat Nachhaltigkeit eingebaut. Sie ist energieeffizient, kann sich an neue Umgebungen anpassen und sich selbst reproduzieren, und zwar mit Bottom-up-Strategien statt mit Top-down-Verfahren.

Der Transfer dieser neuen bioaktiven Systeme in die Anwendung wird neue nachhaltige Technologien zur Gestaltung künftiger Umwelt-, Industrie- und Gesundheitsprozesse ermöglichen. Die Mission von b-ACTmatter ist es, durch Technologietransfer in den Markt einen Beitrag zur (regionalen) Entwicklung und zur Lösung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen des Strukturwandels in der Region und des globalen Klimawandels beizutragen.

Wir  werden neue Tools und Methoden in Bereichen wie:

  • mikroskalige chemische Synthese, Bildgebung und Diagnostik mit hoher zeitlicher Auflösung
  • optische in-situ-Kontrolle von aktiven und lebenden, biohybriden und biologischen Materialien
  • rückkopplungsgesteuerte, programmierbare, KI-gesteuerte fluidische Verarbeitung und Nanofabrikation

basierend auf  neuengrundlegenden Erkenntnissen aus dem Bereich der Biologie, Physik, Biophysik und von evolutionären Prozessen entwickeln.

b-ACTmatter lädt Unternehmen und Forscher ein, sich unserer Vision von zukünftigen Materialien anzuschließen, die die grundlegenden Eigenschaften lebender Systeme mit maßgeschneiderten synthetischen Techniken verbinden und ermöglichen:

  • biofunktionale katalytische Systeme für Energie und Umwelt
  • Medizin- und Umweltscreening mit biohybriden Materialien
  • intelligentes Wirkstoffscreening und Verabreichungssysteme auf der Grundlage bioaktiver Komponenten
  • funktionelle Oberflächen für medizinische Anwendungen, z. B. Implantate
  • designte funktionelle multizelluläre Baugruppen
  • neue reaktionsfähige und anpassungsfähige biohybride Materialien für die Aktorik oder weiche Nanorobotik

Direktorium und Geschäftsführung

Prof. Dr. Tilo Pompe. Foto: Katja Pompe

Prof. Dr. Tilo Pompe

WISSENSCHAFTLICHER
DIREKTOR

Universiät Leipzig
Forschungs- und Transfer-zentrum für bioaktive Materie b-ACTmatter

Fakultät für Lebenswissenschaften
Johannisallee 21
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36931
E-Mail

Prof. Dr. Frank Cichos. Foto: Zentrum für Fotografie und Digitale Präsentation, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig

Prof. Dr. Frank Cichos

STELLVERTRETENDER WISSENSCHAFTLICHER
DIREKTOR

Universiät Leipzig
Forschungs- und Transfer-zentrum für bioaktive Materie b-ACTmatter

Fakultät für Physik und Geowissenschaften
Linnéstraße 5
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32571
E-Mail

Dr. Susanne Ebitsch. Foto: privat

Dr. Susanne Ebitsch

GESCHÄFTSFÜHRERIN /
LEITERIN
TECHNOLOGIETRANSFER

Universiät Leipzig
Forschungs- und Transfer-zentrum für bioaktive Materie b-ACTmatter

Deutscher Platz 5 (BBZ),
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31387
E-Mail

Anja Schimanski

Project Assistance

Telefon: +49 341 97-31386

Deutscher Platz 5
04103 Leipzig

E-Mail

Assozierte Forschungsgruppen


Lernen Sie auch unsere Nachwuchsgruppen und System Labs kennen:

Zentrumsstruktur


Struktur des b-ACT matter
Struktur des b-ACT matter

Kommentare sind geschlossen.