Immediate job openings of the SFB1423

Here you will find vacant vacancies in our Collaborative Research Centre:

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Naturwissenschaftliche Fakulät I, Institut für Pharmazie, Abteilung Pharmazeutische Chemie und Bioanalytik, ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die bis zum 31.12.2023 befristete Stelle einer*eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin*s (m-w-d)
in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Arbeitsaufgaben:

  • Mitarbeit in dem von der DFG-geförderten Projekt innerhalb des SFB1423 „Structural Dynamics of GPCR Activation and Signaling“ in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und dem MDC Berlin.
  • Analyse von Interaktionen von G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCRs) mit Liganden, insbesondere der Interaktionen zwischen Neuropeptid Y mit Y1- und Y2-Rezeptoren mittels Crosslinking/Massenspektrometrie.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Biochemie, Biophysik, Chemie, Pharmazie oder in einem wissenschaftlich verwandten Bereich (Diplom, Master)
  • Promotion in Biochemie, Biophysik, Chemie, Pharmazie oder in einem wissenschaftlich verwandten Bereich
  • Sehr gute Kenntnisse in Molekularbiologie und Proteinchemie
  • Kenntnisse in der Protein-Massenspektrometrie sind erwünscht
  • Hervorragende Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem interdisziplinären Team von internationalen Wissenschaftlern*innen

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerber*innen mit einem Abschluss, der nicht an einer deutschen Hochschule erworben wurde, müssen zum Nachweis der Gleichwertigkeit eine Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen (Statement of Comparability for Foreign Higher Education Qualifications) der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (https://www.kmk.org/zab/central-office-for-foreign-education) vorlegen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Andrea Sinz, Tel.: 0345 55-25170, Email:
-halle

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 5-14998/21-D mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.01.2022 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Pharmazie, Abteilung Pharmazeutische Chemie und Bioanalytik, Kurt-Mothes-Straße 3a, 06120 Halle (Saale) oder -halle

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.
Externe Stellenausschreibung Reg.-Nr. 5-14998/21-D

We are always looking for motivated young reaseachers  and you can always send us a unsolicited application. Please identify the subprojects with fits to your profile and contact the project leader for more information and possiblities or send your application to

Fellowship 

The SFB1423 offers fellowships (up to 5 months) for doctoral projects in its subprojects for

  • Scholarships for PhD students with a master’s degree or diploma (university) in natural sciences
  • Scholarships for medical students (after first level of the Medical Exam)

Guest stay / Guest lecture

The Collaborative Research Center 1423 offers financial support for travel expenses for visiting researchers planning a lecture, seminar or joint research project on a topic related to our research area. If you are interested, please contact the responsible project leader and request support.

Unsolicited Application

You can send us an unsolicited application for:

  • Research Assistants & Employees
  • Doctoral students
  • Scientific assistants 

Please indicate your desired position and subproject in the cover letter. Please send your documents as PDF to . Further job advertisements from DFG-funded projects can be found here: Announcements from DFG-funded projects.