Immediate job openings of the SFB1423

Here you will find vacant vacancies in our Collaborative Research Centre:

Administrativer Projektkoordinator (w/m/d) (Kennziffer 178/2022)
Die 1409 gegründete Universität Leipzig gehört zu den großen, forschungsstarken und medizinführenden Universitäten in Deutschland. Mit ihren rund 30.000 Studierenden und mehr als 5.000 Beschäftigten in 14 Fakultäten prägt sie das Leben in der pulsierenden und weltoffenen Stadt Leipzig. Die Universität Leipzig bietet ein dynamisches und international geprägtes Arbeitsumfeld sowie attraktive und vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in Forschung, Lehre, Transfer, Infrastruktur und Verwaltung. An der Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt oben genannte Stelle zu besetzen.

Der von der DFG geförderte Sonderforschungsbereich „Strukturelle Dynamik der GPCR-Aktivierung und -Signaltransduktion“ möchte den Einfluss und die Konsequenzen dynamischer Strukturzustände auf die Funktionen G Protein-gekoppelter Rezeptoren erforschen. Im Verbundprojekt arbeiten Projektleiter:innen an den Standorten der Universität Leipzig, der Charité Berlin, des Max Delbrück Center für Molekulare Medizin, der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zusammen.

Stellenmerkmale

  • befristet bis 31.12.2023 (mit Möglichkeit der Verlängerung um weitere 4 Jahre bei bewilligtem Fortsetzungsantrag, Drittmittel)
  • 100 % einer Vollbeschäftigung
  • vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 9b TV-L


 Aufgaben

  • zentrales Projektmanagement und Berichtswesen in einem komplexen SFB-Verbund mit zahlreichen Teilprojekten und mehreren Projektpartnern unter Berücksichtigung gesetzlicher und hochschulinterner Richtlinien sowie Vorgaben des Drittmittelgebers (DFG)
  • Beratung der SFB-Beteiligten in allen administrativen Belangen, Ressourcenplanung und -überwachung, Erstellung und Überwachung von Arbeits- und Zeitplänen einschließlich Bewertung projektinterner Anträge
  • Verwaltung von Projektbudgets der einzelnen Teilprojekte sowie des Gesamtbudgets inklusive der Erstellung periodischer Finanzberichte, Verwendungsnachweise sowie der Abschlussberichte
  • Ansprechpartner in allen finanzrelevanten und administrativen Belangen u.a. Personaleinstellung, Beschaffung, Auftragsbearbeitung, Organisation und Abrechnung der Reisetätigkeit der SFB-Mitglieder
  • Projektbezogene Korrespondenz mit dem Drittmittelgeber
  • Organisation von Veranstaltungen, z.B. von Verbundtreffen, Symposien, Sitzungen, Vorbereitung und Begleitung von Begutachtungsterminen
  • Unterstützung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des SFB

Voraussetzungen

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in einer verwaltungs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung oder mindestens gleichwertige einschlägige Qualifikation
  • mehrjährige Erfahrung in der Koordinierung von Forschungsprojekten
  • vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement, möglichst im Forschungsbereich
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse (Abrechnung, Budgetierung, Controlling)
  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert
  • Kenntnisse der Abläufe und des Aufbaus der Hochschulverwaltung von Vorteil
  • sichere Kenntnisse im Umgang mit moderner Kommunikationstechnologie
  • Überblick über die deutsche Forschungsförderlandschaft, insbesondere die Deutsche Forschungsgemeinschaft von Vorteil
  • Kenntnisse im Reisekostenrecht
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Beratungskompetenz
  • teamorientierte, eigenverantwortliche, zuverlässige und engagierte Arbeitsweise


Wir bieten

  • einen modernen Arbeitsplatz und attraktive Arbeitsbedingungen (Mobile Arbeit)
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine zielgerichtete Personalentwicklung in allen Phasen Ihres Berufslebens mit Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Personennahverkehrsticket (MDV-JobTicket)


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis 27.06.2022 an: Universität Leipzig, Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Biochemie, Frau Prof. Annette G. Beck-Sickinger – persönlich – Brüderstraße 34, 04103 Leipzig. Gern können Sie Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei auch per E-Mail an senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Die Universität Leipzig strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in verantwortlicher Position an und bittet deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder nach SGB IX Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

LINK: https://www.uni-leipzig.de/stellenausschreibung/artikel/administrativer-projektkoordinator-m-w-d-2022-06-07 

We are always looking for motivated young reaseachers  and you can always send us a unsolicited application. Please identify the subprojects with fits to your profile and contact the project leader for more information and possiblities or send your application to

Fellowship 

The SFB1423 offers fellowships (up to 5 months) for doctoral projects in its subprojects for

  • Scholarships for PhD students with a master’s degree or diploma (university) in natural sciences
  • Scholarships for medical students (after first level of the Medical Exam)

Guest stay / Guest lecture

The Collaborative Research Center 1423 offers financial support for travel expenses for visiting researchers planning a lecture, seminar or joint research project on a topic related to our research area. If you are interested, please contact the responsible project leader and request support.

Unsolicited Application

You can send us an unsolicited application for:

  • Research Assistants & Employees
  • Doctoral students
  • Scientific assistants 

Please indicate your desired position and subproject in the cover letter. Please send your documents as PDF to . Further job advertisements from DFG-funded projects can be found here: Announcements from DFG-funded projects.